u3_2

Eine Förderung beantragen

Einige Anforderungen

Mit dem neuen Programm Erasmus+ ab 2021 gibt es zwei Möglichkeiten, an einem Mobilitätsprojekt teilzunehmen:
  • Ihre Einrichtung beantragt eine Akkreditierung: Es wird erwartet, dass die Akkreditierung zum Standardzugang für Projektträger wird. Anstatt einzelner Projekte zu finanzieren, beantragen interessierte Einrichtungen einmalig eine Akkreditierung für die Leitaktion 1 und können dann jährlich Mittel abrufen. Die Akkreditierung ist zeitlich unbegrenzt und bietet kontinuierlichen Zugang zur Finanzierung von Lernmobilität. Die Akkreditierung wird wie eine Erasmus-Mitgliedschaft betrachtet.
  • Sie planen ein kurzfristiges Mobilitätsprojekt: Zukünftig sollen Kurzzeitprojekte (Short-term projects) die Möglichkeit bieten, in Projektform am Erasmus-Programm teilzunehmen. Einschränkungen werden in Bezug auf Dauer der Projekte, Anzahl der Teilnehmer und maximales Budget formuliert. Darüber hinaus wird es für eine Einrichtung nur noch möglich sein, sich für zwei Kurzzeitprojekte innerhalb von fünf Jahren zu bewerben.

    Hinweis: Die EU-Kommission hat noch keine offizielle Ankündigung zu den Kurzfristigen Projekten veröffentlicht. Alle Angaben sind daher vorbehaltlich Änderungen.


Bevor Sie mit der Antragsstellung beginnen:

Lesen Sie den Programmleitfaden und die Website Ihrer Nationalen Agentur. Überprüfen Sie, dass die Einrichtung, die Sie repräsentieren oder für die Sie arbeiten, förderberechtigt ist.

Schauen Sie nach der nächsten Antragsfrist und überprüfen Sie technische Anforderungen an die elektronische Antragstellung und Übermittlung.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Schul- oder Geschäftsleitung Ihre Pläne unterstützt und dass Ihre Einrichtung nur eine Förderung beantragt (Ausnahme Mobilitätskonsortien).

Finden Sie die ID Ihrer Einrichtung heraus (OID) oder, falls Sie neu im Programm sind, registrieren Sie Ihre Einrichtung.

Wie erfolgt die Registrierung:

Um Ihre Einrichtung zu registrieren, müssen Sie zunächst ein Konto bei EU Login einrichten.
Gehen Sie auf die folgende Website: https://webgate.ec.europa.eu/cas/login
Klicken Sie auf “Neues Konto erstellen” und geben Sie die Informationen ein, die abgefragt werden.

Nachdem Sie alle Informationen gegeben haben, bestätigen Sie die Datenschutzerklärung und klicken Sie auf “Neues Konto erstellen”. Sie erhalten eine Bestätigungs-Email mit einem Link, den Sie sobald möglich anklicken sollten. Der Link verfällt nach 1 Std. 30 Min.

Nach Ihrer Bestätigung werden Sie auf eine Website geleitet, auf der Sie ein neues Passwort für Ihren Nutzernamen wählen sollen. Danach übermitteln Sie.
Sobald Sie Ihre EU Login Zugangsdaten haben, können Sie eine OID beantragen. Bitte prüfen Sie das Organisationsregister.


Haben Sie Fragen oder möchten Sie sich mit den Kursverantwortlichen und anderen Kursteilnehmenden zu dem Thema austauschen?

Online-Unterstützung 26.11. – 02.12.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.